Zellbiologie

Fabijenna Sangantaria gefragt vor 2 Jahren

Lieber Laotse, lieber Nama´Him,
seit Jahren habe ich immer wiederkehrende Probleme mit meinem energetischen Gleichgewicht. Wenn Zweifel aufkommen, falle ich leicht mal heraus
und dann spüre ich es sofort als (sehr) unangenehmes Vibrieren im Körper (v.a. Chakrabereich). Da ich von medialer Seite schon ab und an die Information erhalten
habe, dass ich immer genau darauf achten müsse, das für mich richtige Maß an Energie aufzunehmen, d.h. besonders nicht zu viel/ intensiv, frage ich mich,
ob irgendwas mit meiner Zellbiologie nicht stimmt. Obwohl ich immer wieder mein Vertrauen auszudehnen versuche und mich auch regelmäßig reinige und erde, bleibt
es doch öfter hartnäckiger bestehen.
AN´ANASHA und ELEXIER für euer Wirken!
Fabijenna

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 2 Jahren

Dich mein liebes hohes Seelenlicht begrüsse ich, Omar Ta Satt, ich bin Laotse.
 
Es liegt daran, dass immer dann, wenn du nicht in tiefer Balance bist, mit deiner Seele, oder im Zweifel bist, etwas sich die Verbingung zwischen deinem Seelen- und Fähigkeitsaspekt abschwächt und dieser dann nicht so gut angebunden ist, doch über ihn fließen viele hohe Energien ein, entsprechend deiner vielen hohen Fähigkeiten. Was du tun kannst, ist Ashtar zu bitten, die Energien zwichen deinen Aspekten regelmässig auszugleichen. Und mit deiner persönlichen Engelsgruppe arbeiten. Nähre mit den entsprechenden Engeln deines Seelen- und Fähigkeitsaspekts die tiefe Verschmelzung dieser beiden Aspekte und du wirst spüren, dass dir das hilft. Dennoch ist es auch gut, dich zu reinigen und dich mit den Energien der Neuen Zeit zu erden.
 
Voller Liebe, dein Freund und Begleiter Laotse, der dir für deine Frage dankt, An’Anasha sagt.
 
Anm.: Liebe Fabijenna, kennst du diese Erdungsmeditation?: https://www.youtube.com/watch?v=L9_WPgtaS8w