Wer bin ich

Vertrauen gefragt vor 2 Jahren

Lieber Laotse, bitte – wer bin ich? Vielen Dank mit liebem Gruß – Birgit

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 2 Jahren

Du mein geliebtes hohes Seelenlicht, ich begrüsse dich, Ich bin Laotse.
 
Wer bist du? Du bist hierher gekommen, um eben dies zu erkennen. Und obwohl ich im Universum “Der Alte Meister” gerufen werde und oftmals jenen Engelwesen, die noch nie auf Erden inkarniert waren, Geschichten erzähle, aus meinen Inkarnationen, und ich dir so viele Geschichten über dich erzählen könnte, ist es doch nicht der Sinn des Lebens, dir von anderen sagen zu lassen wer du bist. Du bist die Liebe, du bist dein Seelenlicht, du bist vollkommen. Du bist gut und wunderbar, so wie du bist. Du bist ein Göttlicher Mensch auf Erden.
 
Gehe voll tiefer Absicht deinen Weg des Erwachens und der Erkenntnis. Und ich, Laotse, ich verspreche dir: unweigerlich naht der Tag, an dem du dir diese Frage selbst wirst beantworten. Halte dich nicht zu sehr an Namen oder Bezeichnungen fest. Du hast in so vielen Inkarnationen so viel in dein Seelenlicht aufgenommen. Doch das gesamte Bild, alles, was dir bei deiner Erschaffung mitgegeben wurde und alle Erfahrungen die du gesammelt hast, machen dich aus. Und es ist das Schönste, was ein Mensch erleben kann, zum Göttlichen Selbst in sich zu erwachen. Erkenntnis um Erkenntnis. Energie für Energie. Wahre Gefühle der Liebe entschleiern den Blick in die Tiefe deiner Seele.
 
Gehe einen Weg der Liebe und der Erkenntis der Neuen Zeit und es wird ein Weg der Freude sein. Ohne Entbehrungen, getragen und unterstützt von den hohen Lichtern des Universums. Wir senden dir die universelle Liebe und jede Energie, die du brauchst. Doch trägst du alles in dir, und jede Energie die wir dir senden, die Liebe, trägt dazu bei, das zu erkennen. Sei voller MONA’OHA – voll tiefem Vertrauen und offen für die Neue Zeit. Nichts ist mehr wie es war. Alles wird neu und licht, so auch in dir, erhellt jeden Tag und jeden Schritt deines Weges zu dir selbst.
 
Dein dich so liebender Freund Laotse.