Was sehe, erkenne ich noch nicht

Überblick Fragen/AntwortenWas sehe, erkenne ich noch nicht
Kazmaier Simone Myriel gefragt vor 3 Jahren

Sehr geehrter Laotse,
ich Simone Myriel blaue hohe Priesterin,, Frequenz der Engel, Eltern Erzenegel Michael und Myriel, habe mit Schlosser Bruno Jophiel, Schöpfergeist, Frequenz der Elohim, Eltern Jophiel und Shakti, vom 08.11.2015 bis 08.11.2017 eine schwierige Beziehung gehabt. Erst liebte er mich über alles, und ich konnte diese Liebe erst nicht annehmen. Dann erkannte ich meine Liebe zu ihm im April 2017 doch da hatte er dann eine andere Frau und seit April 2017 waren wir dann 8x zusammen und er hat es wieder beendet und ist zu der Anderen zurück. Obwohl er immer behauptet hat mich zu lieben.
Da ist ein Band zwischen und, dass uns immer wieder zusammenzieht, sind wir Seelenverwandt? Oder warum kann ich das Kapitel nicht abschließen? Er hat sich jetzt für die andere Frau entschieden und trotzdem ist da tief in meinem Herzen das Gefühl, dass das so nicht richtig ist, wenn wir getrennt sind.
Was im übrigen auch meine Schwester fühlt. Sie ist Bruno und mir irgendwie verbunden.
Was ist der Grund oder die Aufgabe die da dahinter steht? Möchte es so gerne verstehen. Habe solche Gefühle und solch eine Verbindung noch nie zuvor erlebt.
Es wäre schön sehr geehrter Laotse wenn du mir eine Erklärung geben könntest.
Liebe Grüße Simone Myriel
,
 

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Ich, Laotse, begrüsse dich, Omar Ta Satt, begrüsse dich und sende dir meine Energie und Liebe.
 
Ich werde dir berichten, was ich dir sagen darf. Was bedeutet seelenverwandt? Ich erkenne diesen Begriff nicht, es ist ihm keine eindeutige Energie zuordenbar – aus unserer Sicht.
 
Doch sind eure Seelen verbunden, über viele Inkarnationen hinweg und was ihr beide spürt ist der Ruf der Liebe und ihren Spuren zu folgen, in einer großen Gemeinschaft. Zugehörig und berufen zu sein. Das stärkste was du spürst und was auch in dieser Verbindung als Energie sichtbar ist, durchdringt und sich mit der menschlichen Liebe verbindet, ist die mütterliche Liebe und Energie. All das tief verwoben mit der Zeitepoche von Avalon.
 
Vielleicht möchtest du dir vorstellen, wie eine Mutter ihren Sohn ziehen lässt – ihm die Freiheit schenkt? Und das Schert Excalibur zu rufen, damit alles, was nicht mehr dienlich ist in der neuen Zeit, aufzulösen. Es geht um Freiheit und Freiheit bedeutet auch, dass jede Seele, jeder Mensch, frei entscheidet. Mehr darf ich dir dazu nicht sagen, nur dass es auch um die Energie der Vergebung geht. Es ist ein tiefer Prozess, der dich in die Freiheit und Liebe führt.
 
Rufe Engel Michael, wenn du bereit bist dafür.
 
Voller Liebe und Dankbarkeit sende ich dir ein goldenes An’Anasha. Laotse.