Was ist meine Berufung ?

Überblick Fragen/AntwortenWas ist meine Berufung ?
Ajana gefragt vor 9 Monaten

Omar Ta Satt lieber Nam´Him und Seelenbruder ! Auch ich Ajana ( 79 )  komme aus El `Shaddai und habe Melek Metatron  und Shakti als kosmische Eltern. Vor 10 Jahren  habe ich die 48 Schritte des Erwachens mit der Kryonschule durchlaufen , später nach intensiver Transformationsarbeit  für  mich und meine Familie die 11 Schritte des Hiam´ Anastra  und die 44 Schritte auf dem Weg der Erlösung mit Monika RUNA Chaloun. Ich spüre, dass jetzt etwas Neues  von meinem Hohen Selbst und von Jesus für mich kommen wird… Dazu werde ich jetzt endlich Deinen Channelkurs auf CD anfangen… Irgendetwas hat mich seit 1 1/2 Jahren davon abgehalten… ? Es würde mir sehr helfen, wenn ich eine Ermutigung von Dir bekäme… AN `ANASHA. 
Ich freue mich auf Deine Antwort.
ANA ,ELEXIER  PRADNA und OSAM  wünscht Dir Ajana

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 9 Monaten

Mit der universellen Gottesliebe, tief verbunden, bin ich Laotse, hohes Seele im menschlichen Körper, jetzt bei dir, freudvoll auf dein Seelenlicht blickend, das Erwachen vollzogen stehst du nun vor einer Truhe voller Schätze und überlegst dir, welche du nehmen sollstl. Ich sage dir, erlaube dir alle anzunehmen, denn alles ist deins.
 
Du trägst die Fähigkeit der Boschafterin in dir und hast auf diese Art in vielen Inkarnationen gewirkt. Doch in der Epoche Avalon war dir dies nicht erlaubt und du musstest ein Gelöbnis ablegen, nicht zu sprechen. Das war richtig und gut, für die damalige Epoche und die jeweiligen Inkarnationen. Befreie dich nun davon, denn das Wort der Engel, der Liebe, möchte durch dich zu den Menschen getragen werden. Schreite voran. Denn jeder Tag ist wertvoll.
Du wirst so sehr geliebt. A ni’ O heved o’drach, tönen dir zu Ehren die Sternesaat und die Engel.