Was ist Frieden?

Überblick Fragen/AntwortenWas ist Frieden?
Nordlicht gefragt vor 5 Monaten

Omar ta satt Meister Laotse,
mein kosmischer Ursprung und Seelenauftrag ist eng verbunden mit der Friedensenergie. Wenn ich Frieden spüre und das Wort benutze, beschreibt es ein Gefühl, eine Schwingung, die der bedingungslosen Liebe ähnlich ist. Bedingen sich die beiden Energien, resultiert Frieden aus dieser Liebe oder hat Frieden eine eigene Schwingung und Qualität und könnte z.B. auch zu bedingungsloser Liebe hinführen? Wie würdest Du Frieden beschreiben?
Ein herzliches AN’ANASHA für Deine Antwort und an Nama’Him für sein Wirken!
 
 

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 4 Monaten

Liebe Seele des Lichtes. Voller Liebe begrüsse ich dich, ich bin Laotse und sende dir den Gruss Omar Ta Satt.
 
Du stellst eine sehr gute Frage, darüber könnte ich lange sprechen. Doch versuche ich mich kurz zu fassen. Jeder Mensch empfindet den persönlichen Frieden anders. Und da es neben dem persönlichen Frieden auch einen übergeordneten Frieden gibt, der für das Kollektiv eine bestimmte Energie trägt, gibt es auch eine Friedensenergie des Universums, mit der du besonders verbunden bist. Dort wird Frieden als die Ordnung der Göttlichkeit beschrieben und das Prinzip dahinter ist der Ausgleich der Energien, der eine universelles Gesetz ist. Die Hüter der Ordnung sorgen dafür. So ist es, wenn du es planetar und auch persönlich betrachtest, gar nicht so sehr anders. Frieden in der Seele entsteht dann, wenn die Energien ausgeglichen sind. Und wenn diese Energien, männlich und weiblich, geben und nehmen, ausgeglichen sind, kann ein Mensch erst wahrlich tief fühlen, sich selbst und seine Seele. Und somit führt Frieden auch in die bedingungslose Liebe.
 
Voller Liebe, ohne Bedingungen, für dich – dein Freund Laotse sagt dir An’Anasha