Partnerschaft

Überblick Fragen/AntwortenPartnerschaft
NijaMaa gefragt vor 4 Jahren

OMAR TA SATT lieber Lao Tse
Ich mache mir in letzter Zeit viele Gedanken über meine Partnerschaft. Ich persönlich beschäftige mich viel mit Spiritualität, praktiziere und gehe einen intensiven Aufstiegsweg. Ich möchte einfach nur meinen Seelenauftrag leben und in der neuen Zeit unterstützend dem Grossen und Ganzen dienen. Mein Partner ist zwar nicht verschlossen, kann aber mit diesen Dingen so gar nichts anfangen. Ihm geht Vieles viel zu weit und man sieht es ihm teilweise bei meinen Erzählungen auch wirklich an, dass er denkt, ich fantasiere da was zusammen… Es ist für mich oft sehr schwierig mit meinen ganzen Erlebnissen, Ansichten und mit meinem Weltbild alleine zu sein und kaum jemanden im Umfeld zu haben, der das auch nur annäherungsweise so wahrnimmt. Ich möchte meinen Partner auf keinen Fall verbiegen oder in irgendeiner Weise Druck aufsetzen… Ich liebe ihn und er ist ein ganz toller Mensch so wie er ist. Ich fühle auch, dass uns auf Seelenebene sehr viel verbindet. Wie nimmst Du unsere Partnerschaft wahr? Hast Du irgendeinen wertvollen Impuls für mich? Ich denke auch oft, dass sich in der kommenden Zeit ja bei Vielen sehr viel verändern wird, vielleicht wird ja dann auch sein Blick geweitet… Ich merke einfach, dass ich mich immer stärker verändere und mein Partner mehr oder minder derselbe ist… Vielleicht meine ich das aber auch nur und auf subtiler Eben passiert da bei ihm sehr viel… Für mich gibt es einfach kein Halten mehr, ich möchte voranschreiten und ich wünsche mir, dass unsere Partnerschaft das alles übersteht bzw. sogar festigen wird…
Groosses AN’ANASHA lieber Lao Tse für Deine Impulse und auch ein genauso grosses AN’ANASHA an Nama’Him fürs Channeln.

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 4 Jahren

Meine liebe Seele, hohes Licht auf Erden Sol’A’Vana. Ich bin Laotse.
 
Du gehst einen tiefen Weg der Erkenntnis und auch Ausdehnung deines Lichtes. Immer mehr wirst du dir selbst gewahr. Sei dir auch bewusst, dass du auf alles, womit du in Beziehung stehst einen Einfluß ausübst. Es ist ein lichtvoller Einfluß und du gibst sehr vieles. Du schenkst sehr viele Energien. Auch deinem Partner gegenüber trägst du ein tiefes Gefühl der Fürsorge. Das ist eine tiefe Verbindung der Seelen. So kann ich, Laotse, dir nicht sagen, was du tun sollst. Doch solltest du auf keinen Fall deine Wahrheit und deinen Weg verlassen. Solange diese Seele dich nicht aktiv hindert an deinem Weg… und das ist das höchstmögliche, was er dir auf spiritueller Ebene, neben etwas emotionaler Erdung, geben kann. In dieser Beziehung wirst du immer die Pionierin bleiben.
 
So ist es deine Entscheidung, ob du dieses Band der energetisch spirituellen Fürsorge aufrecht erhältst, oder ob du dir einen Partner wünscht, mit dem du dich auf gleicher Ebene austauschen kannst. Was ich erkennen kann ist, dass es ein leichtes Ungleichgewicht gibt in eurer Beziehung, zwischen Geben und Nehmen. Du bist die, die sehr viel gibt.
 
Liebe, auch partnerschaftliche Liebe kann auf vielen Ebenen bestehen. Doch am kraftvollsten ist eine Verbindung immer dann, wenn Geben und Nehmen auf allen Ebenen im Ausgleich ist. Nur so findet jeder auf seinem eigenen Weg in seine eigene Kraft.
 
Dein Freund Laotse. In liebevoller Verbundenheit – An’Anasha.