Nochmals neue frage

Überblick Fragen/AntwortenNochmals neue frage
Lara'Ana gefragt vor 3 Jahren

lieber laotse
irgendwie komme ich nicht weiter! In meinem leben ent- wickelt sich viel, es ergeben sich neue kontakte, neue chancen und neue begegnungen mit mitmenschen. Einen kurzen moment begebe ich mich dann in diese neuen energien, bin in meiner kraft und „meine“ ( evtl. meine ich nur), dass ich angekommen bin. Ich bin im hier und jetzt und vieles fliesst.
Doch dann tauchen situationen auf, die mich wieder in zweifel bringen. Welche mir bestätigen von aussen, dass ich doch nicht auf dem „richtigen“ weg bin! Mein muster ist immer gleich: ich ziehe mich dann zurück und verurteile mich und natürlich alle situationen und begegnungen mit mitmenschen.
Lieber laotse, wieso blockiere ich mich immer? Wo bleibt das vertrauen, dass schon alles seine richtigkeit hat?
dankbar für eine antwort
lara ˋana

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Mein geliebtes hohes Seelenlicht. Ich bin Laotse und blicke in deine Seele hinein.
 
Erkenne ich doch deine Struktur, die wunderschön und voller Hingabe ist. Gleichzeitig auch sehr sensitiv und gerade deswegen auch kraftvoll, wenn ausgerichtet. Du tanzt den Tanz deines Lebens und wie ein kleines Kind, gibst du dich dem ganz hin. Doch lässt du dich leicht verunsichern. Ich sage dir, das ist gar nicht nötig. Du hast das gar nicht nötig. Entschließe dich, auf dich ganz und gar zu vertrauen.
 
Verbinde dich mit in einem Gebet mit der Mondgöttin Luna und bitte sie dein Selbstvertrauen zu stärken, dass diese Selbstzweifel aufhören. Du bist wunderbar und auf dem Weg dich zu finden. Lasse dich beim Tanz deines Lebens nicht von den Tänzen anderer aus deinem Rhytmus bringen.
 
In der unermesslichen Liebe dir zugeneigt – dein Freund Laotse sagt dir An’Anasha für dein Sein.