Müdigkeit, Kopfweh, Augenprobleme

Überblick Fragen/AntwortenMüdigkeit, Kopfweh, Augenprobleme
Raffael Lumina gefragt vor 3 Jahren

Lieber Laotse
Seit meiner Kindheit habe ich eine unerklärliche Müdigkeit, welche just Nachmittags einsetzt, egal wie viel Schlaf ich habe. Hinzu kommt, dass ich empfindlich reagiere in grossen Menschenansammlungen, insbesondere in Kaufhäusern, wo ich sehr schnell einen Augendruck sowie teilweise Kopfschmerzen verspüre und meist nur dadurch lindern kann, wenn ich mich kurz hinlege (Schmerzmittel nehme ich keine). Ich schlafe jeweils sehr schnell und ausgezeichnet. Brauche aber jeweils einen Wecker, um nicht allzu lang zu schlafen. Hinzu kommt, dass ich – obwohl ich sehr gerne in der Sonne bin – jeweils ähnliche Symptome habe, wenn ich meine Augen nicht vor Licht schütze. Es fühlt sich in etwa wie bei einer Migräne an. Auch auf Lärm reagiere ich mit einer Reizüberflutung, zwar höre ich in einem Restaurant sämtliche Gespräche und Geräusche um mich herum, es fällt mir aber sehr schwierig, mich auf ein Gespräch, nämlich das mit der jeweiligen Begleitung, zu konzentrieren (teilweise verstehe ich dann gar nichts mehr und muss ständig nachfragen). Ich habe auch schon festgestellt, dass ich auf spirituelle Energien mit den gleichen Symptomen reagiere, so bspw. auch, wenn meine Freundin einen spirituellen Schritt gegangen ist und mir in die Nähe kommt. Sogenannt Energietanken kann ich jeweils am Besten, wenn ich alleine bin oder mit meiner Freundin. Was sind die Gründe für meine Symptome, weshalb reagiert mein Körper in diesen Situationen so und wie kann ich mir vielleicht helfen?
Danke für eine Antwort lieber Laotse und Nama’Him

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Ich bin Laotse und begrüsse dich du hohes Licht der Liebe.

Tief verbunden mit deiner Seele bringe ich dir die Botschaften. Höre und erkenne: Alles hat einen tieferen Grund und alles hat viele Indikatoren, die dazu dienen, dich zum tieferen Grund zu führen.

Meistens halten die Menschen sich mit all den Einzelheiten, den Auslösern ihres scheinbaren Problems auf, statt auf den Grund zu blicken. Wenn sehr viele Dinge im Außen auf dich einwirken und du es fast wie eine Bedrängnis wahrnimmst, ist das ein Zeichen dafür, dass deine Seele dir etwas sehr dringend mitteilen möchte.

Dein Körper reagiert analog zu deiner Seele und ist nicht die Ursache. Was du benötigst ist Abgrenzung in der tiefen Liebe, nicht in der Abwehr. Rufe deinen Botschafter der Liebe zu dir und lasse dich von ihm umarmen wie ein Kind, das sich der Liebe der Mutter hingibt. Und wisse du selbst bist Mutter und Kind zugleich. Denn der Botschafter der Liebe ist ein Teil von dir und voller Fürsorge und spendet dir Geborgenheit. Dieses Feld bewirkt eine natürliche Abgrenzung. Mit anderen Worten, deine Seele möchte dir sagen, dass es an der Zeit ist, dich ganz um dich selbst zu kümmern.

Du spürst Symptome besonders dann, wenn das kollektive Bewusstsein am aktivsten ist. Auch wenn es dir nicht einfach erscheint, nehme dich aus dem kollektiven Bewusstsein heraus, wie es schon so viele Male gesagt wurde, und hülle dich ein in die bedingungslose Gottesliebe.

Liebe dich, liebe dich, denn du wirst so unermesslich geliebt.

Ich liebe dich. Tue es mir gleich. Dein Freund Laotse.