Mein Weg

Ghostgirl gefragt vor 5 Monaten

Namaste Laotse,
ich bin an einem Punkt in meinem Leben gekommen, wo ich nicht die Richtung finde, weiter zu gehen. Ständig bin ich energielos, schleppe mich oft Tage lang rum. Versuche es immer wieder mit energetischen Reinigung und aufbauenden Energien aber dies hält nicht lange an. Könntest Du für mich bitte schauen, wo stecke ich fest?
Herzensgruß
Ghostgirl

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 4 Monaten

Geliebtes hohes Licht im menschlichen Körper. Ich bin Laotse – so höre die Botschaft der Erkenntnis.
 
Du bist mehr als nur Mensch. Die Dinge sind nicht, wie sie scheinen. Aus der menschlichen Sicht und der menschlichen Bewertung heraus fühlst du dich ohne Energie, doch das Gegenteil ist der Fall. Und du steckst nirgends fest. Auch dort ist es gerade anders herum. Denn deine Aspekte sind sehr oft auf Reisen, besonders wenn du schläfst, in den Bereichen der Wirklichkeit. Dein Lichtkörper ist sehr aktiv. Wenn diese Aspekte zurück kehren zu dir und aufgeladen sind mit Energie und sich in deinen Lichtstruktur integrieren können, können sie das oft nicht so gut, weil du nicht gut genug geerdet bist.
 
Das fühlt sich dann so an, als würdest du Energien verlieren. Es wäre wichtig dich auf allen Ebenen, nach den Neuen Energien zu erden. Vielleicht möchtest du auch deinen Ursprungsnamen intensiv benutzen, denn dies erdet dich auf allen Ebenen. So kann es sich verändern und du kannst die hohen Energien leichter aufnehmen.
 
Dich liebend, dich werschätzend, die achtend, dein Freund Laotse sagt dir An’Anasha.
 
Anm.: Liebe Ghostgirl, schau mal, diese Video zur Neuzeiterdung: https://www.youtube.com/watch?v=L9_WPgtaS8w&t=5s

Fall du deinen Ursprungsnamen und deine kosmische Herkunft noch nicht kennst: https://www.shimaa.de/fuer-dich-persoenlich/ursprungsname/
Eine liebe Herzensumarmung – André Nama’Him