Lebensaufgabe

Überblick Fragen/AntwortenLebensaufgabe
coco2501 gefragt vor 10 Monaten

Lieber Laotse,
ich bin zur Zeit sehr verwirrt. Ich betreibe ein Yogastudio und eine Praxis für Hypnose. Beides läuft gut und ich bin froh, anderen damit helfen zu können. Dennoch stellt sich bei mir fast im monatlichen Rhythmus eine heftige Phase der Unzufriedenheit ein, die meist kurz vor meinen Tagen eintritt. Dann ist alles nur noch dunkel, macht keinen Spaß mehr und ich bekomme oft sehr starke Migräne. Zudem leide ich seit meiner Kindheit an Sodbrennen, dass seit ein paar Monaten deutlich stärker geworden ist.
Es fühlt sich an, als würde mich etwas Vorwärtsdrängen – als müsste ich etwas ändern. Aber ich weiß einfach nicht was? Von außen betrachtet, ist mein Leben perfekt. Ich habe alles und mache eine Arbeit, die vielen, auch mir, sehr nützlich ist. Jedoch fange ich immerzu an, an allem rumzumosern und verliere meine eigene Mitte dadurch.
Ich verstehe einfach nicht warum ich so unzufrieden und ungeduldig bin? 

Gibt es etwas, was ich übersehen habe? Wohin drängt es mich? Oder ist das nur mein Ego, was mir mein schönes Leben nicht gönnt und mich in regelmäßigen Abständen daran erinnern will, dass das Leben Gefahren oder noch größere Visionen birgt, die gelebt werden wollen?
Ich danke Dir für eine Antwort, die mich weiterbringt.
Herzliche Grüße an Dich und Nama‘Him
Corinna

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 10 Monaten

Liebes hohes Licht im menschlichen Körper. Ich bin Laotse und blicke mit den Augen der Liebe zu dir und kann daran kein Ego erkennen.
 
Jeder Phase der Verwirrtheit folgt eine Phase der erhöhten Klarheit und der Neuausrichtung. Es ist deine Seele, die dir Impulse sendet und du fühlst das sehr gut, hast eine ausgeprägte Intuition.
 
Was sich bemerkbar macht ist, dass in deiner Seele Visionen sind, für die Neue Zeit. Und diese Visionen möchten gelebt werden, sich manifestieren. Du bist ein sehr kraftvolles Licht, und hier, auf dem Planeten, seit Anbeginn der Zeit.
 
So begreife, dass deine Intuiton dir etwas zeigen möchte, dich zu diesen Visionen führen. Doch was dabei sehr wichtig ist ist, dass du deiner Intuition ganz vertraust, daraus Bilder entstehen lässt, und daraus enspringt dann die Energei der Inspiration, die dir die höheren, übergeordneten Visionen offenbart, die in deiner Seele sind. Das ist es, was dich drängt, weiter zu gehen, ganz in die neue Zeit hinein, mit den neuen Energien zu wirken. Und den Menschen, auf einer höheren Ebene der Bewusstwerdung zu dienen.
 
Voller Liebe sende ich dir das goldene An’Anasha der Goldenen Priesterschaft. Laotse, dein dich liebender Freund.