Herzrhytmusstörung

Überblick Fragen/AntwortenHerzrhytmusstörung
Tempelritter999 gefragt vor 3 Jahren

OMAR TA SATT lieber Laotse,
ich habe seit Jahren Herzrhymusstörungen und meine Frage ist: Was ist die Ursache das mein Herz nicht im Rhythmus schlägt und wie kann ich
diese Störung transformieren, bzw. auflösen.
AN’ANASHA und herzlichen Gruß, Andreas Nama’Sheranas Meister
 

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Mein lieber Freund der Liebe, ich bin Laotse dein Freund. Mit Omar Ta Satt begrüsse ich dich aus den Feldern der Liebe heraus.
 
Ich möchte darauf verzichten, dir die Ursachen zu erläutern. Doch glaube mir, es ist ein energetischer Prozess, der nötig ist und in dem du dir nicht so sehr Sorgen um deine körperliche Gesundheit zu machen brauchst. Dennoch gibt es nur eins, was den neuen Rythmus des Herzzentrums unterstützt und in Einklang bringt mit deiner Seele, mit dem göttlichen Atem.
 
Du, als Hüter und Wächter der Hl. Grale, verbinde dich tiefgehend mit dem Hl. Gral der Liebe. Er ist in dir und er ist in jedem Menschen und wird über das Seelenlicht Shimaa verbunden und vernetzt zur großen Gralsenergie der Liebe. Gegebe dich in diesen Fluss der Energie, indem du mindestens einmal täglich Adonai Ashtar Sheran ruft, ihn bittest um die Angleichung deines Biorythmus, und währenddessen den Atem Gottes, SOL’A’VANA, atmest und dann um Angleichung dieser beiden Rythmen bittest. Lasse dabei die Energie des Hl. Grals der Liebe sich ausdehnen.Es ist die bedingungslose Liebe zu dir selbst und alle anderen Seelenlichter.
 
So geschieht Heilung und Ausgleich auf allen Ebenen und es wird auch in deinem körperlichen Aspekt für dich fühlbar werden.
 
Voller Liebe und Hingabe dein Freund Laotse.