Finanzielle Fülle

Überblick Fragen/AntwortenFinanzielle Fülle
Johannes gefragt vor 4 Jahren

Lieber Laotse,
seit längerer Zeit sind meine Finanzen immer wieder so knapp. Was darf oder muss ich tun um in den Fluss der finanziellen Fülle zu kommen, was steht noch dagegen?
An’Anasha

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 4 Jahren

Omar ta satt mein lieber Freund des  Lichtes und der Liebe.
 
Ich blicke in deine Seele und erkenne, dass du sehr gerne deinen Blick auf den Mangel richtest. Es ist wie ein schwarzes Loch, das alles in sich aufsaugt. Oftmals kannst du deinen Blick nicht davon lösen, blickst ebensosehr in das Aussen.
 
Es wäre so wichtig, und Voraussetzung für jedes “Wunder” der Manifestation und der Fülle, zu wissen, zu spüren und zu fühlen, das das, was du als ein Wunder betrachteten würdest, etwas ganz selbstverständliches ist. In Anbetracht des schwarzen Loches kannst du es kaum glauben, dass das so ist und dass dir Fülle bestimmt ist und nicht nur einigen wenigen, so wie es eure materielle Welt euch zeigt, sondern für jeden, ganz besonders auch für dich.
Wende unbedingt deinen Blick vom Mangel weg und richte ihn hin zu den unermesslichen Möglichkeiten, voller Vertrauen und der tiefen Absicht, es zuzulassen.
 
Es geht für dich auch darum diesen Mechanismus klar zu erkennen, und den Sog dieses schwarzen Loches des Mangels die Aufmerksamkeit zu entziehen, auch wenn es noch so mächtig erscheint.
 
Denn das Spiegelbild eines schwarzen Loches ist eine leuchtende Galaxie mit unzähligen Sternen und hellstem Licht. Hole dir dieses Bild jeden Tag vor dein inneres Auge und vertraue auf Laotses Worte: Das ist für dich, es gehört dir. Richte dorthin deine Manifestationen und deine Bestellungen beziehe von dort – die Fülle. Wende dich nicht mehr um. Und wenn du das doch mal tust, dann wende dich immer wieder ab hin zum Licht und zur Unermesslichkeit. Und ich sage dir mit Sicherheit wird sich Fülle einstellen.
 
Du wirst spüren, wenn die Energien in Fluss kommen. Das mag, gerade am Anfang, ein Prozess sein, der viel innere Aufmerksamkeit erfordert und dich immer wieder ins Vertrauen fordert. Doch das ist der Weg. Folge ihm unbeirrbar. Ich bin an deiner Seite und die hohen Lichter des Universums ebenso. Dass sie dir hilfreiche Energien senden können, ist die Voraussetzung, dass du ins hellste Licht der Sterne blickst.
 
An’Anasha – Laotse für dich