Enge im Halsbereich

Überblick Fragen/AntwortenEnge im Halsbereich
NijaMaa gefragt vor 3 Jahren

Omar Ta Satt lieber Laotse und Nama’Him
Die Folgende Symptomatik begleitet mich nun schon seit einiger Zeit:
Teilweise fühle ich im Halsbereich eine gewisse Enge und einen Druck. Es fühlt sich so an, als würde ich nicht genügend Luft bekommen und muss dann tief einatmen, damit es besser wird. Zeitweise äussert sich dies intensiver und dann wiederum habe ich es tagelang wieder kaum.. Mir ist aufgefallen, dass es sich bei spirituellen bzw. energetischen Arbeiten (Schritten, Sitzungen) oftmals verstärkt. Teils ist es dann so, dass ich kaum noch entspannt atmen kann und sich die Energien stauen.. Es ist allerdings auch da sehr unterschiedlich..
Kannst Du mir lieber Laotse vielleicht einen Hinweis geben, woran dies liegt bzw. was ursächlich dafür ist und was ich energetisch allenfalls Unterstützendes tun könnte?
Grosses AN’ANASHA und allen sowohl in den grob- als auch in den feinstofflicheren Welten eine gesegnete und lichtvolle Weihnacht 🙂
 
 
 
 

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Voller Liebe begrüsse ich dich, geliebstes Seelenlicht. Ich bin Laotse, ganz nah bei dir, blickend in deinen Lichtkörper und in deine Seele.
 
Darauf kann ich dir eine eindeutige Antwort geben: Es ist dein 19. Aspekt, der sich stark ausdehnt und sehr viel Energie aufnimmt. Besonders dann, wenn du, wie auch immer, energetisch wirkst, wird dadurch deine Merkaba sehr beschleunigt und ruft diese Symptome hervor.
 
Rufe deine persönliche Engelsgruppe, besonders den Engel deiner spirituellen Ebene und den deines Seelenaspektes, die Energien auszugleichen und etwas abzumildern und dich tief zu erden.
 
Es ist ein wichtiger und großartiger Prozess  des höchsten Lichtes und ich weiß, dass es für dich unangenehm ist. Manchesmal fast Panik erzeugt. So sage ich dir: habe keine Angst und lasse es zu, verbunden mit deinen inneren Engeln.
 
Ich liebe dich unermesslich. Ich bin Laotse, dein Freund – An’Anasha.