Empfindlichkeit gegen Klimaanlagen

Überblick Fragen/AntwortenEmpfindlichkeit gegen Klimaanlagen
diegoldenepriesterin gefragt vor 3 Jahren

Liebe Laotse, OMAR TA SATT,
ich habe jetzt wieder eine Frage über die Gesundheit. Ich bin sehr empfindlich gegen die Klimaanlagen, das heißt, immer wenn ich einen Raum bin, wo eine Klimaanlage wirkt,  ich erkälte mich und ich fühle mich nicht nur körperlich „gefroren“, aber auch irgendwie seelisch.  Das verbittert für mich die Sommer, weil ich dann immer wieder für Tage krank bin. Ich fühle so, dass es eine seelische Grund für diese Empfindlichkeit gibt, und ich möchte dich darum bitten, die Gründe dafür zu nennen und zu helfen, wie ich es verändern könnte.  Es wäre so schön, die Sommer ohne Erkältungen zu genießen…
AN’ANASHA für alles, was du für uns tuest und auch AN’ANASHA für dich, liebe Nama’Him!
Alles Liebe vom Herzen

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Mein liebes hohes Licht, meine liebe Freundin. Voller Liebe bin ich bei dir, ich bin Laotse.
 
Was ich erkennen kann ist, dass du starke schamanische Energien in dir trägst. Das hat insofern zu deiner Frage einen Bezug, weil es so etwas wie ein Ritual ist. Es gibt dienlich und nicht dienliche Rituale. Alles, was sich immer wieder vollzieht, um einer Energie die Türe zu öffnen ist ein Ritual. Und oftmals bei Menschen mit schamanischen Kräften sind diese Rituale sehr kraftvoll und bindend.
 
so öffnest du mit der tiefen Überzeugung, dass dich kalte Luft krank macht dieser Energie die Tore. Ist das Ritual einmal angestossen, vollzieht es sich immer wieder wie von selbst. Unterbreche dieses Ritual durch ein Gegenritual, das voller Liebe und Gesundheit ist, voller Stärke. Rufe die schamanischen Energien in dir und kreiere ein Ritual – ein Kerze sollte dabei brennen, vielleicht zündest du Räucherwerk an. Beifuß wäre sehr hilfreich. Hole dir dieses krankmachende Ritual und stellst es vor dich, daneben stellst du das neue Ritual, das die tiefe Überzeugung trägt, dass kalter Luftzug dir nichts ausmachen kann. Dann sehe wie sich im Rauch des Beifußes das alte Ritual auflöst und setze an dessen Stelle das neue, als schamanisches Gedankenmusters des Schöpfergeistes in dir. Eventuell musst du einige Male intensiv wiederholen.
 
In tiefer Liebe, dir innig verbunden, dein Freund Laotse.