Drittes Auge

Seeoma gefragt vor 1 Jahr

Ich grüße Dich in tiefer Verbundenheit Laotse und freue mich Dir eine Herzensfrage stellen zu dürfen.
Warum kann ich die von vielen Channelings beschriebenen wunderbaren Farben, Engel, mein höheres Selbst usw. nicht sehen. Ich spüre Euch, teilweise höre ich Euch, nur mein drittes Auge ist zu. Selbst normales visualisieren, wie z.B. mein Lieblingsort ist nicht möglich. Woran liegt das, was kann ich tun um dies zu änderen. Es ist mein ganz großer Herzenswunsch Euch alle nicht nur zu spüren bzw. zu erahnen sondern Euch auch zu sehen. Ich würde mich sehr freuen, von Dir hierzu eine Antwort zu bekommen. Ein ganz großes An’anasha.

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 1 Jahr

Laotse begrüsst dich, Omar Ta Satt, so voller Liebe, bin ich dir ganz nah.
 
Es gibt keine größeren, hinderlichen Strukturen im Bereich deines 3. Auges. So kann ich nur erahnen, dass es mentale Strukturen der Dualität sind, den Bildern zu vertrauen. Auch wenn du glaubst keine zu sehen, ist es doch eher so, dass du es dir verbietest, sie anzunehmen.
 
Rufe die große Seele Buddha und bitte darum, dich zu unterstützen, einen vertrauensvollen und zuversichtlichen Blick zu üben, der dem Moment entspringt und alles zulässt, was sich zeigt. Richte deine Gedanken auf den Jetzt-Moment aus. Denn jedes Mal, wenn du glaubst nichts zu sehen, wirst du auch nichts sehen. Lasse deiner Fantasie freien Lauf, denn das sind die Bilder der Wirklichkeit.
 
Du bist voller Leben, voller Tiefe und wirst unermesslich geliebt. Laotse, dein Freund, sagt dir An’Anasha.