Beziehung mit meinem Vater

Überblick Fragen/AntwortenBeziehung mit meinem Vater
diegoldenepriesterin gefragt vor 2 Jahren

Lieber Nama’Him, lieber Laoste,
1000 goldene AN’ANASHA für eure letzte Antwort für mich! Heute möchte ich über meine Beziehung mit meinem Vater fragen. Unsere Beziehung war nie leicht, ich fühlte immer so und er verhielt sich immer so, dass ich nicht genug gut für ihn bin. Ich weiß, dass er ein altes Muster repetiere, er war auch nicht genug gut für seine Vater. Ich verbrachte schon viel Zeit, meine innere Kinder zu heilen, bezüglich diese Situation, und ich dachte, dass meine Lebensaufgabe ist, es zu akzeptieren, dass es die Lage ist, und trotz die ständigen Streiten und seine Unzufriedenheit in Harmonie mit meinem Vater zu leben. Aber jetzt geraten wir in einem rechtlichen Streit, und ich musste ihm, erstmals in meinem Leben, „nein” zu sagen. Ich weiß nicht, ob ich rechtlich gerecht bin, oder nicht, weil es eine sehr komplizierte Situation mit unserer Wohnung ist, mein einziger Kompass war, um auf meinem Herz zu achten. Und sie flüsterte zu mir, dass ich endlich die Lasten, die ich statt ihm trage, wieder zu ihm zurückgeben muss. Jetzt spricht mein Vater nicht mit mir, unser letztes Gespräch war furchtbar, er sprich mir sehr sehr böse und unschöne Worte.  Ich weiss nicht, was für ein seelischen Vertrag haben wir,  und ich weiss nicht, ob ich dementsprechend gehandelt habe oder nicht. Auch weiss ich es nicht, wie ich die Situation heilen kann und was die Heilung überhaupt in dieser Situation bedeutet. Ich weiss, dass ich ihm vergeben „muss“, aber das kann sein, dass trotz meiner Vergebung wir in  unserem diesen Leben nie wieder miteinander sprechen werden.  
Lieber Laotse, könntest du mir bitte über unseren seelischen Vertrag einige Worte sagen, und darüber, wie kann ich jetzt die Situation heilen?
Alles Liebe von Herzen
Die Goldene Priesterin

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 2 Jahren

Liebe Goldene Priesterin.
Erst vor 4 Wochen wurde dir eine Frage beantwortet. Sicher hast du die FAQ´s gelesen, dass das frühestens alle 2 Monate geht. Doch ganz speziell bei dir, die nun so viele Fragen gestellt hat, würde ich anraten, dir zwischendrin ein Medium zu suchen und dort einen Termin zu vereinbaren. Denn als ständiger Schnellzugriff in jeder Lebenslage ist dieser Ticker nicht gedacht.
 
Wenn du das Bedürfnis hast der Gesetzmässigkeit des Ausgleich Ehre zu tun, dann wär es sicher eine gute Idee für alles, was du schon erhalten hast etwas zu spenden – z.B. an den El’Achai Friedenszug. Unten auf der Laotse-Ticker Homepage findest du die Beschreibung dazu.
 
Sende dir sommerliche Herzensgrüsse und ein goldenes An’Anasha.
Nama’Him