Berufung

Eufemia gefragt vor 1 Jahr

Ich merke immer deutlicher das meine Berufung das Helfen und heilen ist. Dabei komme ich oft an meine Grenzen. Möchte dieses gerne hauptberuflich ausüben um so mein Zeitmanagement besser zu regeln. Habe leider zuviel Angst die sicheren Bahnen zu verlassen. Wie kann ich helfen und heilen ohne meine eigene Kraft dafür auszusaugen?
Ich danke von Herzen für eine Antwort 
 

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 1 Jahr

Dich, mein liebes hohes Seelenlicht, begrüsse ich, ich bin Laotse und ich tue das voller Weisheit und Achtsamkeit.
 
Sei mutig und gehe deinen Weg und vertrauen auf deine Seele, die dich ruft.
 
So ist das eine sehr gute Frage, denn viele Heiler geben zuviel von sich und kommen dadurch in Disbalance, werden manches Mal sogar krank. Wirke mit den Heilenergien der Neuen Zeit. Es braucht für alle höheren Anbindungen eine Einweihung in die jeweilige Energie, die du zum Dienen und gebündelt und voller Strahlkraft rufen möchtest, damit sich Heilenergie und deine eigenen Energien nicht vermischen bei der Übertragung an einen anderen Menschen.
 
So spüre für dich, welche Heilenergie dein Herz berührt und treffe voller Weisheit und Klarheit deine Entscheidungen. Folge den Spuren der Liebe.
 
Dein dich liebender Freund Laotse überhäuft dich mit der Gnade des Seelenlichtes. An’Anasha