Augen

Herz-zu-Herz gefragt vor 3 Jahren

Geliebter Meister Laotse und auch Nama’Him 🙂
das Gesetz von Ursache und Wirkung besteht ja nach wie vor in der Dualität. Nichts geschieht einfach nur so.
Nun frage ich mich immer wieder, was genau die Ursache meiner Augengeschichte ist (Netzhautablösung-und neue Linsen). Sind es “alte Themen” – ist ein tieferes “nach Innen gehen” gemeint, wollte meine Seele diese Erfahrung machen, habe ich so ein großes “Lernfeld an mir selbst”?
Von Herzen wäre ich dir dankbar den tieferen Sinn zu erfahren.
In tiefer Liebe Fiona
 

1 Antwort
Laotse beantwortet vor 3 Jahren

Omar Ta Satt meine liebe Freundin des Lichtes. Tief verbunden mit dir, spreche ich Laotse die Botschaften der Energien und der Weisheit.
 
Ich möchte dich gerne fragen, um was es dir wirklich geht. Möchtest du glücklich in einem physischen Körper leben, voller Gesundheit oder möchtest du den Dinge auf den Grund gehen?
 
Natürlich steht hinter allem was sich zeigt, eine Energie – und doch sind die Wirkmechanismen, besonders verknüpft mit der Dualität, oftmals so vielfältig, und das Ergebnis das entsteht, das Symptome, ein verzerrter Ausdruck. Zumal du nicht neutral dem gegenüber stehst und Gedanken und Gefühle des Haderns und des Selbstzweifels damit verbindest und somit nicht nur das Symptom nährst, sondern zusätzlich einen Heilungsprozess blockierst.
 
Wenn du darauf vertrauen könntest, dass es so einfach ist, auch wenn es noch so unangenehm ist, dann sage ich dir: dass es ein Symptom der Transformation ist. Ich würde dir keinen Gefallen tun, dir einen vordergründigen Grund zu nennen, denn die Gründe der Seele sind vielfältig und mit dem Verstand nicht zu erfassen. Was du gerne möchtest ist, dass ich dir genau sage welchen Schalter du betätigen sollst, damit das Licht angeht. Doch ich sage dir: es ist nicht nur der Schalter, er steht am Ende der Reihe von vielen energetischen Einflüssen.
 
Ich sage dir vertraue auf die transformierenden Energien, die wirksam sind. Damit wirst du dem Ganzen gerecht. Annehmen und im Frieden sein ist was es braucht, um den innewohnenden Heilprozess den nötigen Raum  zu geben. Verbinde dich mit deinem inneren Heiler und sag ihm, dass du bereit bist auf ihn zu vertrauen.
 
Blicke mit dem Herzen auf die Worte von Laotse und auf den Wiederhall, den es in deiner Seele auslöst – und nehme auch den Widerstand wahr, den es in deinem Verstand auslöst – und dann entscheide dich, wo die Lösung wohl innewohnt.
 
Du wirst so sehr geliebt. An’Anasha dein Laotse.